Balenciaga Hoodie x Leo Hose und über Instagram und Berlin

Balenciaga Hoodie x Leo Hose und über Instagram und Berlin

Berlin – du alte Socke

Es gibt wirklich nur zwei Meinungen über Berlin. Entweder liebst Du Berlin oder Du hasst es. Ich für mich habe entschieden ich liebe Berlin. Ich mag den „anderen“ Flair und lasse mich sehr gerne einfach von der Stadt treiben. Mich inspirieren, das Gewusel der Stadt einfach auf mich wirken, egal ob es positiv oder negativ ist. Mit vielen neuen Ideen und Eindrücken kehre ich stetig wieder von Berlin zurück. Mein letzter Besuch in Berlin war nun auf den Germanpressdays. Immer wieder ein Pflichttermin im Jahr den man wahrnehmen MUSS in meinen Augen. Doch nicht nur deswegen fahre ich nach Berlin, nein ich besuche dort immer eine Freundin (Vera @me_andmyshoes) die ich schon ewig kenne und schätze. Verbringe mit Ihr gemeinsam Berlin und so entstand mein neues Statement.

Ein Berlin ohne Vera ist kein Berlin.

Was gibt es denn auch schöneres als mit Menschen Zet zu verbringen, die einen halbe Ewigkeit einen bereits durch den Irrgarten Instagram begleiten. Ich habe nie zuvor gedacht, dass Freundschaften durch Instagram möglich sind, doch meine Lieben, die mich bereits seit meinen Anfängen bei Instagram kenne, ja zu denen habe ich eine Freundschaft aufgebaut. Die Welt des Instagrams hat mir viele Facetten gezeigt, manche Facetten wollte ich eigentlich nie gesehen haben, doch auch hier musste ich einstecken und erfahren, dass nicht alles Gold ist was glänzt. Missgunst, Neid und Aushorchen sind einige von den Eigenschaften die ich nun in den letzten 5 Jahren Bloggerdasein erfahren musste und ich muss sagen, auch ich musste erstmal lernen damit umzugehen. Schon früher war ich ein Mensch der sich sehr schnell von anderen beeinflussen gelassen hat, der dachte das es wahre Freunde sind, die nicht nur Dein Auto haben möchten oder einen Platz zum Schlafen. Oft ging es einfach nur um den eigenen Nutzen des jeweiligen anderen. Keine Nachricht zu bekommen wo einfach nur gefragt wie es einem geht, war mir irgendwie auf Dauer sehr komisch. Es ging immer nur um Hintergrundinformationen in Bezug auf Kooperationen, Unternehmens Ansprechpartner und co.

Hose ZARA | Tasche CHANEL Vintage | Sneaker ADIDAS | Hoodie BALENCIAGA

Freundschaftskiller Instagram

Für mich eins ganz klar geworden, das ich auf gar keinen Fall mehr in dieses Hamsterrad Instagram Freundschaft hineingeraten möchte. Wir müssen auch mal ein wenig realistisch sein. Wir befinden uns alle im Wettbewerb und wir können und wollen uns auch nicht alle mögen, also lasst uns damit aufhören dieses Theater zu spielen, das dem so wäre, Für mich Instagram eines der Freundschaftskiller schlechthin. Alle Freundschaften die ich pflege basieren grundsätzlich vor der Zeit wo ein Blogger in den Influencer Himmel erhoben wurde. Wir waren einfach Menschen die gerne Fotos gemacht haben aus Ihrem Alltag. Wer hätte zu dem Zeitpunkt gedacht dass dies so eine Maschinerie annimmt? Ich nicht und Ihr sicher auch nicht. Daher möchte ich ganz einfach in Ruhe gelassen werden und möchte einige Menschen zunächt, bevor ich Sie näher an mich ranlasse, privat kennenlernen. Möchte die Wahrheit über sie hören. Was machen Sie beruflich und wie und wo wohnen Sie? Ich habe keine Lust mehr auf Scheinwelten, davon gibt es in der Onlinewelt genug. Daher kann ich in der Offline Welt drauf verzichten.

1. Hose RAFFAELO ROSSI hier | 2. Hoodie BALENCIAGA hier | 3. Sneaker ADIDAS hier | 4. Tasche CHANEL hier

Mehr Offline leben

Man sollte den Draht zum realen Leben nicht verlieren und sich wieder auf das besinnen womit alles angefangen hat; nämlich der ganz einfachen Kommunikation untereinander. Interesse an der Person zeigen und nicht nur an seinen Kooperationspartnern, seinen Klamotten die er trägt oder was er gerade so für Pakete nach Hause bekommen hat. Das ganze hat mir sehr lange Zeit gefehlt. Ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht, auch über mein verhalten und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass man bei dem bleiben muss was man gerne macht und bei den Menschen, bei denen man sich wohl fühlt. Natürlich ist die Modeszene oftmals sehr oberflächlich aber ich muss sagen, dass wir am Ende doch mit den meisten die selbe Sprache sprechen und uns verstehen. Auch wenn ich oftmals ein One-Man-Player bin in der Bloggerszene, habe ich doch einige Menschen die hinter mir stehen und ich bin froh das ich diese Menschen kenne und ich schätze Sie für Ihre Unterstützung in meinem Job. Vielleicht nehme ich doch diesen Blogpost mal als Aufhänger all diesen Menschen DANKE zu sagen! Danke das Ihr mir folgt, mir zuhört, mir beim Taschen tragen helft, mich auf Events begleitet und mir bei meinem Alltags-Blogger-Chaos helft in bezug auf Terminierungen etc. Ohne Euch wäre doch das ganze halb so schön.

 

 

Photos PINEAPPLEANDPUMPS | Location BERLIN

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin und Bloggerin hinter CAROLINEKYNAST , einem Fashion- und Streetstyle Blog aus Deutschland.

You May Also Like