FOOD | Rezept | HASELNUSSWAFFELN MIT VANILLESOSSE UND GEWÜRZZUCKER

FOOD | Rezept | HASELNUSSWAFFELN MIT VANILLESOSSE UND GEWÜRZZUCKER

Waffeln – das brauchst Du …

150 g Haselnüsse
100 ml Milch
6 Eier
300 g Butter (Zimmertemperatur)
Mark von 1 Vanilleschote
Abrieb von 1 Bio-Zitrone
2 TL Backpulver (1/2 Päckchen)
250 g Mehl
2 EL Rum nach Belieben

 

Zubereitung Waffeln

1. Haselnüsse in den Behälter deines Mixers geben und den Deckel verschließen.
2. Regler auf Stufe 1 drehen.
3. Das Gerät einschalten und Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen. Mixen bis die Haselnüsse fein gemahlen sind.
4. Die gemahlenen Haselnüsse in eine Schüssel geben.
5. Die restlichen Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge sowie die gemahlenen Haselnüsse zusammen mit dem Mehl in den Behälter geben und den Deckel verschließen.
6. Regler auf Stufe 1 drehen.
7. Das Gerät einschalten und Geschwindigkeit langsam auf höchste Stufe erhöhen. 20 Sekunden mixen.
8. Anschließend ein Waffeleisen erhitzen, gegebenenfalls einfetten und die Waffeln ausbacken.

 

Vanillesoße – das brauchst Du …

200 ml Sahne
Mark von 2 Vanilleschoten
2 EL Puderzucker

 

Zubereitung Vanillesoße

1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Behälter des Mixers geben und den Deckel verschließen.
2. Regler auf Stufe 1 drehen.
3. Das Gerät einschalten und Geschwindigkeit langsam auf höchste Stufe erhöhen. 10 Sekunden mixen.
4. Für eine dickflüssigere Konsistenz 10 weitere Sekunden mixen.

 

Gewürzzucker – das brauchst DU …

100 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker
2 Kardamomkapseln
1 Nelke
1 Sternanis
½ Zimtstange
1 TL Maisstärke oder Pfeilwurzel

Zubereitung Gewürzzucker

1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Mixer geben und den Deckel verschließen.
2. Regler auf Stufe 1 drehen.
3. Das Gerät einschalten und Geschwindigkeit langsam auf höchste Stufe erhöhen. 30 Sekunden mixen, bis die Zutaten fein gemahlen sind.

 

 

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit VITAMIX entstanden.

 

You May Also Like

13 Comments

  • L❤ebe was ist Januar 12, 2018 1:03 pm

    nom nom nom, das schaut einfach wieder fantastisch aus meine Liebe! du machst dich zu einer echten Foodbloggerin 😉
    ich hatte heute Morgen schon so einen Appetit darauf, als ich die Fotos bei FB gesehen hab! finde die Idee total cool, Haselnüsse als „Mehl“ zu verwenden, das gibt dem Teig sicher eine super schöne Note 🙂

    kommt auf meine To-Do-Liste, wenn ich wieder die Küche meiner Ma zur Verfügung habe 😛
    komm gut ins Wochenende und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Sarah Januar 12, 2018 1:36 pm

    Wie unglaublich lecker das aussieht! Ich bin ja sowieso ein riesiger Fan von Waffeln, da könnte ich mich immer reinsetzen <3
    Tolle Idee mit dem Gewürzzucker und der Vanillesoße dazu. 🙂 Werde ich definitiv bei Gelegenheit mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Ina Januar 12, 2018 2:16 pm

    Danke für das Rezept! Sieht sehr lecker aus. das probiere ich sicher mal aus.

    LG aus Norwegen
    ina

    http://www.mitindimrucksack.de

  • Kay Januar 12, 2018 3:10 pm

    Oh Mann sehen die lecker aus ich wollte ja wieder ein bisschen mehr auf gesunde Ernährung achten, aber das Rezept merke ich mir für den nächsten Cheatday

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  • Who is Mocca? Januar 12, 2018 3:57 pm

    Mmmh ich liebe Waffeln. Esse sie am liebsten mit frischen Beeren und Vanillesauce. Danke für das Rezept! 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

  • Avaganza Januar 12, 2018 4:37 pm

    Das klingt aber nach einem sehr leckeren Rezept. Ich werde das gleich am Wochenende ausprobieren. Meine Kinder werden es lieben, da bin ich mir sicher!

    Liebe Grüße
    Verena

  • Petra Januar 12, 2018 4:55 pm

    Yummy, die Waffeln sehen so gut aus! Werde ich mir für meinen nächsten Mädelsbrunch merken. Danke für das Rezept.
    LG Petra

  • Miss Classy Januar 12, 2018 5:52 pm

    Omg sehen die Waffeln lecker aus! Eigentlich habe ich mir ja vorgenommen ab sofort wieder etwas mehr auf meine Ernährung zu achten. Aber diese Waffeln sehen einfach zu lecker aus um darauf zu verzichten.
    Liebste Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

  • Tschaakii’s Veggie Blog Januar 12, 2018 6:04 pm

    Oh wie toll das aussieht *.* jetzt hab ich richtig bock auf Waffeln – wobei ich würde auf den Gewürz-zucker und die Vanille-Sauce verzichten – mir wär das zu süß aber so hat jeder seine Vorlieben was 🙂

  • Jasmin Januar 12, 2018 8:55 pm

    Deine Waffeln sehen ja lecker aus. Ich muss das Rezept auch mal probieren. Hatte gestern ganz normale.

    LG Jasmin

  • Zuckerbrotliebe Januar 13, 2018 4:05 am

    Das sieht ja unwahrscheinlich lecker aus. Hab ein tolles Wochenende. Lieben Gruß aus meiner Küche Jennifer von http://www.zuckerbrotliebe.de

  • Milli Januar 13, 2018 3:04 pm

    Das klingt soooo lecker! Ich mag zwar keine Vanillesoße, aber dafür würde ich mir auf jeden Fall heiße Kirsche zur Waffel machen. Das Rezept für die Haselnusswaffel trifft nämlich genau meinen Geschmack und ich hätte jetzt am liebsten eine Portion vor mir stehen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Julia Januar 15, 2018 8:59 am

    Omg! Das wäre jetzt das perfekte Frühstück um gut in die Woche zu starten. Das Rezept muss ich mir gleich abspeichern.

    Alles Liebe

Leave a Reply