Food | Rezeptideen zur WM 2018

Food | Rezeptideen zur WM 2018

Zum Anpfiff mit Leckereien

Die WM 2018 ist in vollem Gange und wir hoffen natürlich auf den ein oder anderen Sieg für die Mannschaft, für welche wir mitfiebern. Und natürlich darf auch die ein oder andere Leckerei nicht fehlen. Hier habe ich Euch mal eine kleine Reihe von vier Rezepten zusammengestellt und ich bin mir sicher das dort für jeden was dabei ist. Daher wünsche ich Euch viel Spass beim nachkochen und eine schöne Fussball WM 2018.

Saftiger Bacon Burger

Das brauchst Du …

Zutaten für 6 Stück:

Für die Buns:
1 EL Trockenbackhefe
15 g Zucker
40 ml Öl
1 Eigelb
1/2 TL Salz
225 g Mehl
1 Eiweiß
2 TL Chia-Samen

Außerdem:
1 Zwiebel
600 g Rinderhackfleisch
Salz, Pfeffer
Tabasco
2 EL Öl
6 Scheiben Bacon
6 Salatblätter
1 rote Zwiebel
2 Tomaten
2 Gewürzgurken
6 TL Salatcreme
6 TL Tomatenketchup

 

Zubereitung …

Hefe, 115 ml lauwarmes Wasser und Zucker verrühren. Abgedeckt 5 Minuten gehen lassen. Öl, Eigelb, Salz und Mehl zufügen. Alles glatt verkneten. 6 Kugeln formen und in eine Silikon-Buns-Form Größe M oder auf Backpapier legen und flacher drücken. Mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Eiweiß aufschlagen und die Buns damit einpinseln. Mit Chia-Samen bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft: 200, Gas: Stufe 4) 10–12 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und waagerecht halbieren.

Für die Patties Zwiebel abziehen, fein würfeln. Mit Hack, Salz, Pfeffer und Tabasco gut verkneten. Masse in 6 Portionen teilen, je zu flachen Patties formen. Öl erhitzen. Baconscheiben quer halbieren, darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Patties im Speckfett je Seite ca. 5 Minuten braten. Salat, rote Zwiebel und Tomaten vorbereiten. Tomaten, Zwiebel und Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Jede Unterhälfte der Buns mit Salatcreme bestreichen. Je ein Salatblatt, einen Patty, zwei Tomatenscheiben, Zwiebelringe und einige Gurkenscheiben darauflegen. Den Ketchup darüber verteilen. Baconscheiben und Deckel der Buns abschließen. Dazu schmecken Pommes Frites.


Bunte Bälle Pizza

Das brauchst Du …

Zutaten für 6 Stücke:

Für den Teig:
30 g frische Hefe
250 ml lauwarme Milch
1 TL Zucker
475 g Mehl (Typ 550)
35 ml Olivenöl
1 gestrichener TL Salz
Für die Soße:
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
400 g passierte Tomaten (Packung)
Zucker
Salz, Pfeffer, getrocknete italienische Kräuter

Für den Belag:
30 g Rucola
100 g Kirschtomaten
100 g kleine Champignons
125 g Mini-Mozzarellakugeln
je 50 g schwarze und grüne Oliven (ohne Stein)
30 g Sardellenfilets (Gläschen)
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung …

Hefe in lauwarme Milch bröseln, Zucker zufügen und die Hefe darin unter Rühren auflösen. Mit sauberem Küchentuch abgedeckt 15 Minuten gehen lassen. Mehl und Olivenöl in eine Rührschüssel geben. Hefemischung und Salz zufügen. So lange kneten, bis der Teig geschmeidig ist und nicht mehr am Schüsselboden klebt. Abgedeckt 30 Minuten am warmen Ort gehen lassen. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Im heißen Öl anbraten. Passierte Tomaten zufügen, aufkochen lassen. Soße mit Zucker, Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Rucola, Tomaten, Pilze vorbereiten. Mozzarella, Oliven und Sardellen abtropfen lassen. Tomaten, Mozzarella und Oliven halbieren. Sardellenfilets zu Schnecken aufrollen. Teig auf bemehlter Fläche durchkneten, rechteckig ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Tomatensoße bestreichen. Mit Champignons, Kirschtomaten, Mozzarella, Sardellen und Oliven belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Umluft: 205, Gas: Stufe 4) 15–20 Minuten backen. Mit Rucola bestreuen und in 6 Stücke teilen. Auf der rechteckigen Pizza Passion Partyplatte servieren.


Oliven Fussball

Das brauchst Du …

Für ca. 11 Freunde:

Füllung:
1/2 Bund Lauchzwiebeln
75 g schwarze Oliven (ohne Stein)
100 g Feta
125 g Kräuter Crème fraîche
Salz, Pfeffer

Hefeteig:
375 g Mehl
1 Pck. Trockenbackhefe
1 Pr. Salz
175 ml lauwarme Milch
50 ml Olivenöl

Zum Bestreichen:
1 Eigelb
Für die Speckbutter:
200 g weiche Butter
75 g Speckwürfel
1 TL Öl
Pfeffer, Röstzwiebeln zum Bestreuen

 

Zubreitung …

Lauchzwiebeln abbrausen, putzen, in feine Ringe schneiden. Oliven und Feta sehr fein hacken. Alles mit Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl mit Trockenbackhefe vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen. Alles mit den Knethaken ca. 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40 x 30 cm) ausrollen. Die Füllung darauf verstreichen, dabei an den Rändern etwa 1 cm frei lassen. Ränder einschlagen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen. Rolle in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden. Clever Baking Tarte Backform (Ø 31 cm) gut einfetten. Teigscheiben mit Schnittfläche nach oben hineinlegen und mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Eigelb verschlagen und den Teig damit bestreichen. Oliven-Fußball im unteren Drittel ca. 30 Minuten backen. Butter glatt verrühren. Speckwürfel im heißen Öl auslassen, auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Unter die Butter rühren, mit Pfeffer würzen. Mit Röstzwiebeln bestreuen. Oliven-Fußball mit der Speckbutter servieren.


Feurige Chili Con carne

Das brauchst Du …

Zutaten für 4–6 Personen:

2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
150 g Räucherspeckwürfel
2 EL Olivenöl
700 g Rinderhackfleisch
3 EL Tomatenmark
2 rote Chilischoten
400 ml Brühe
3 Dosen (à 425 g) Kidney-Bohnen
250 g Maiskörner (Dose)
2 Dosen (à 425 g) Baked Beans
2 Packungen (à 400 g) gewürfelte Tomaten
Salz, Pfeffer, Tabasco

 

Zubereitung …

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Speckwürfel im Öl krümelig braten, herausnehmen. Hackfleisch im Speckfett unter Rühren krümelig braten, zum Schluss Zwiebeln und Knoblauch mitbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Chilischoten längs halbieren, putzen, abbrausen und sehr fein hacken. Mit dem Speck zum Fleisch geben, mit der Brühe aufgießen und aufkochen lassen. Das Hackfleisch ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kidney-Bohnen und Mais in ein Sieb geben, abbrausen, abtropfen lassen und zum Hackfleisch geben. Baked Beans mit der Soße und die Tomatenwürfel unterrühren, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Das Chili in Suppenschalen füllen und mit Tortilla-Chips servieren. Nach Wunsch mit Thymian garnieren.

 

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin und Bloggerin hinter CAROLINEKYNAST , einem Fashion- und Streetstyle Blog aus Deutschland.

You May Also Like