Lippenherpes behandeln – meine Lyranda Erfahrung

Lippenherpes behandeln – meine Lyranda Erfahrung

Lippenherpes behandeln – mit Lyranda von innen

Dieses Jahr 2020 hat uns Menschen so einiges abverlangt. Egal ob Corona da ist oder nicht, es war für mich eindeutig nicht das beste Jahr, nein ich kann sogar behaupten es war für mich das schlimmste Jahr meines Lebens bis dato. Der Tod von Bella hat mich einiges an Kraft gekostet und hinzu noch die Existenzängste durch Corona haben dazu geführt, dass ich in meinem Leben einen neuen täglichen Begleiter hatte: Lippenherpes.

Solange hatte ich ruhe vor dem ungebetenen Gast, doch all die Probleme und Ereignisse führten natürlich zu Stress. Sobald ich Stress spüre und mich seelisch absolut noch hineinsteigere bekomme ich Lippenherpes. Da hilft auch keine Creme mehr, denn dieser ist so schnell da, dass dieser einfach nicht mehr zu stoppen ist.

Meine persönliche LYRANDA Erfahrung

Da ein Lippenherpes natürlich nicht nur für einen selbst unangenehm ist, sondern nicht gerade nett anzuschauen ist, muss ich an dieser Stelle nicht näher ausführen. Ich denke viele von Euch kennen ebenfalls das Problem.

Doch welche Möglichkeiten gibt es, Lippenherpes vor der eigentlichen Entstehung zu stoppen?

Hier bin ich im Internet auf LYRANDA gestoßen. Ein Diätmanagement bei Lippenherpes, welches diesen durch die Aufnahme von innen bekämpft.

LYRANDA Kautabletten | HIER

Lyranda – Diätmanagement bei Lippenherpes

Wenn die Lippe zur Gefahrenzone mutiert, dann sollte man direkt zu LYRANDA greifen. Schon bei den ersten Anzeichen wie Kribbeln oder Spannungsgefühl sollte man mit der Einnahme von LYRANDA beginnen.

Doch wie nehme ich LYRANDA ein oder woraus besteht es?

LYRANDA gibt es in Form von Kautabletten. L-Lysin und 9 weitere speziell kombinierte Nährstoffe sind in Lyranda entahlten: Riboflavin, Vitamine B6, B12, Folsäure, Vitamin C & D, Zink, Selen und Bioflavonoide.

Das besondere an LYRANDA:

einfach kauen – Aufnahme von innen – sehr gut verträglich

Lyranda ist gut verträglich und kann auch mit anderen Lippenherpespräparaten kombiniert werden. Ich habe es, wie bereits oben erwähnt und empfohlen, sofort bei den ersten Anzeichen eingenommen und bis zur vollständigen Abheilung 3 Kautabletten täglich eingenommen.

Mir persönlich waren die Kautabletten etwas zu groß im Mund und so habe ich diese in der Mitte geteilt und die Einnahme über den Tag verteilt.

LYRANDA Kautabletten | HIER

Doch wonach schmecken die LYRANDA Kautabletten?

Du hast die Wahl bei den Kautabletten diese im Röhrchen mit einer Einheit von 15 Stück oder in Sachets mit Einheiten von 20 oder 28 Kautabletten zu kaufen. Ich habe beides getestet. Die Inhaltsstoffe und deren Dosierung sind absolut identisch. Es gibt nur einen kleinen Unterschied im Geschmack. Die Kautabletten in den LYRANDA Röhrchen haben einen fruchtigen Limetten-Geschmack. Die Kautabletten in den Sachets einen fruchtigen Ananas-Geschmack.

Hier habt ihr also die Qual der Wahl 🙂 Team Ananas oder Team Limette 🙂

Wie funktioniert LYRANDA gegen Lippenherpes?

Die spezielle Zusammensetzung der Nährstoffe ist für die besondere Bedarfsdeckung bei Lippenherpes so abgestimmt, dass sich die geschädigte Hautpartie und das geschwächte Immunsystem regenerieren. Dies ist durch klinische Daten belegt.

Was sind die Vorteile von LYRANDA?

Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand. Die Anwendung ist einfach und unkompliziert – einfach kauen lautet hier die Devise. Die Inhaltsstoffe werden direkt über die Mundschleimhaut und den Magen-Darm-Trakt aufgenommen. LYRANDA ist sehr gut verträglich und kann, wie bereits oben erwähnt, mit anderen Präparaten gegen Lippenherpes kombiniert werden.

Darf LYRANDA in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?

Wie bei fast allem sollte hier immer VOR Einnahme der Arzt zu Rate gezogen werden.

Kann man LYRANDA auch anders einnehmen?

Bei Bedarf können die Kautabletten in der Mitte zerteilt werden oder mit einem Mörser zerstoßen werden. Das Granulat kannst du dann gerne direkt so einnehmen oder es in einem Orangensaft oder Wasser auflösen und im Anschluss trinken.

Wo kann ich LYRANDA kaufen?

LYRANDA Kautabletten findest Du in vielen Apotheken in Deutschland. Auf der Homepage von LYRANDA findest du hier einen Apothekenfinder, welcher dir die Möglichkeit gibt nach PLZ und/oder Ort zu suchen.

LYRANDA Kautabletten | HIER

Meine Empfehlung bei Lippenherpes – LYRANDA

Jeder der Lippenherpes hat, weiß das meist ein kleiner Auslöser in seiner Umwelt bzw. Umfeld genügt, dass der Herpes wiedermal erneut ausbricht. Gerade jetzt zur Erkältungs- und Grippesaison ist der Lippenherpes eine typische Begleiterscheinung bei Fieber. Und hier ist LYRANDA der perfekte Partner im Kampf gegen den Lippenherpes. Nach meiner LYRANDA Erfahrung ist es sehr gut verträglich und durch natürliche Nährstoffe auch mit anderen Medikamenten parallel einzunehmen (im Falle einer Grippe beispielsweise und der Einnahme von Antibiotika). Somit ist LYRANDA die einfachste Form Lippenherpes bereits bei der Entstehung von innen zu stoppen.

LYRANDA ist glutenfrei und laktosefrei. Sprecht auch gerne bei Rückfragen zum Produkt immer Euren Arzt oder den Mitarbeiter in der Apotheke an. Diese können Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen und Euch perfekt beraten.

Alle Informationen zum Produkt und den Apothekenfinder findet Ihr HIER. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Durchstöbern und freue mich, wenn ich Euch für LYRANDA begeistern konnte. Testet es gerne aus und berichtet mir gerne im Anschluss ob es genauso gut gewirkt hat wie bei mir. Freue mich von Euch zu hören.

 

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin von CAROLINEKYNAST.com. Seit Ihrem Marketing Studium arbeitet Sie als Bloggerin und Freelancerin im Bereich Social Media Marketing.

You May Also Like