OFENGEMÜSE MIT PARMIGIANO REGGIANO SAUCE

OFENGEMÜSE MIT PARMIGIANO REGGIANO SAUCE

Das brauchst Du …

in freundlicher Bereitstellung von PARMIGIANO REGGIANO
für 4 Personen

4 kleine Karotten
2 kleine Stauden Mangold
1 Fenchel
2 weiße Zwiebeln
200 g Kürbis
2 kleine rote Chicorée Herzen
Radieschen
100 g Granatapfelkerne

für die Sauce:

200 ml Sahne
200 ml Gemüsebrühe
150 g Parmigiano Reggiano, gerieben
1 TL Schalotten
1 Zweig Rosmarin
40 g Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Das Gemüse waschen, den Mangold halbieren, die Karotten schälen und in etwa 0,5 cm breite Streifen schneiden.
Den Fenchel und den Kürbis vierteln, die Zwiebeln in dicke Ringe schneiden.
Das Gemüse, bis auf den Chicorée, auf einem eingeölten Backblech verteilen, mit Salz und Thymian würzen, anschließend mit Öl und einem halben Glas Wasser beträufeln. Das Blech mit Alufolie abdecken und bei 180°C für 25 Minuten in den Ofen schieben.

Währenddessen den Chicorée halbieren und ebenfalls Öl und Salz darüber geben. Den Chicorée zum restlichen Gemüse geben und weitere 10 Minuten bei 180°C, jedoch ohne Alufolie, in den Ofen schieben.
Die Sahne, die Brühe, die Schalotten und den Thymian in einen Topf geben und zum Kochen bringen, bis es um etwa 1/3 reduziert ist. Dann den Parmigiano Reggiano hinzugeben, bis er sich aufgelöst hat. Mit einem Mixer cremig mixen, anschließend die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Ofengemüse mit der Sauce servieren, mit den Granatapfelkernen garnieren.

 

 

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin von CAROLINEKYNAST.com. Seit Ihrem Marketing Studium arbeitet Sie als Bloggerin und Freelancerin im Bereich Social Media Marketing.

You May Also Like