Soulfood-Pfanne

Soulfood-Pfanne

Das brauchst Du …

in freundlicher Bereitstellung von IGLO
für 4 Personen, Zubereitungszeit 60 Minuten

600 g Rinderhackfleisch

1 Ei (Größe M)

2 EL mittelscharfer Senf

3 EL Paniermehl

Salz & Pfeffer

6 EL Öl

250 g Kirschtomaten

1 Dose (425 ml) Linsen

1 Pckg. iglo Zwiebel-Duo

1 EL iglo Knoblauch-Duo

je 1 rote und gelbe Paprikaschote

1 EL Tomatenmark

je 1/2 TL gemahlener Cumin und

Rosen-Paprika

1 Packung (500 g) tiefgefrorener

iglo Rahm-Gemüse Porree

1 Packung (400 g) tiefgefrorener

iglo Broccoli

3 EL iglo Petersilie

 

 

 

Zubereitung

1. Hack, Ei, Senf und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse Bällchen formen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin rundherum ca. 6 Minuten braten. Herausnehmen. Tomaten waschen und halbieren. Im heißen Bratöl andünsten. Hackbällchen wieder zufügen und warm stellen.

2. Linsen abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika darin andünsten. Tomatenmark darin anschwitzen. Linsen zufügen und ca. 8 Minuten köcheln. Linsengemüse mit Salz, Pfeffer, Cumin und Paprikapulver würzen.

3. Rahm-Porree und Broccoli jeweils unaufgetaut in einen Topf geben und nach Packungsanweisung zubereiten. Rahm-Porree anrichten. Hackbällchen, Broccoli und Tomaten darauf verteilen. Linsengemüse in einem Schälchen dazu reichen. Soulfood-Pfanne und Linsengemüse mit Petersilie bestreuen.

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin von CAROLINEKYNAST.com. Seit Ihrem Marketing Studium arbeitet Sie als Bloggerin und Freelancerin im Bereich Social Media Marketing.

You May Also Like