Vintage Baby

Vintage Baby

Warum ich Vintage kaufe

Ich liebe Vintage bzw. Secondhand und ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Oftmals höre ich dann von anderen Personen in meinem Umfeld die folgende Reaktion:“ Aber wenn du Secondhand kaufst, dann hast du ja gar nicht das Kauferlebnis als wenn du in den Laden der Designer Marke direkt gehst“. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich diese Aussage wahrlich schwachsinnig finde. Hier merke ich, dass diese Personen sich mit der Industrie der Designer Artikel noch nie auseinandergesetzt haben. ich meine niemand von uns wird doch wahrlich glauben, dass diese Produkte auch wirklich soviel Geld wert sind. Also so doof kann doch niemand sein. Das die meisten Artikel in China und co,. hergestellt werden und erst in dem jeweiligen Land der Marke gebrandet werden ist auch jedem bekannt, der ein wenig Zeitung liest. Also nenne mir einen plausiblen Grund warum ich soviel Geld für eine Marke im Laden ausgeben soll, wenn es diese doch Secondhand viel günstiger gibt.

Gefunden bei REBELLE

Doch wo kaufe ich am besten Secondhand?

99 % meiner Designer Artikel kaufe ich online. Meine allerliebsten Onlineshops sind hier REBELLE und VESTIAIRE COLLECTIVE. Hier habe ich grundlegend die besten Teile bekommen und dies auch zu absoluten fairen Preisen. Hier war sogar das ein oder andere wahre Schnäppchen dabei, wo ich dachte dass dies wahrlich nicht wahr sein kann, aber es war so. Und glaubt mir, es gibt kein besseres Gefühl, als ein Schnäppchen gemacht zu haben. Da kann kein Einkaufserlebnis im Geschäft mithalten. Wie bei allen Käufen die Secondhand sind, kann ich euch eins sagen, dass erste was ihr benötigt ist Geduld. Der Kauf geht nicht von heute auf morgen. Ich kaufe auch nicht intuitiv, sondern weiß schon ganz genau welches Designer Teilchen ich suche. Dies hilft mir natürlich immens meine Suche in den Shops einzugrenzen und gezielt die etlichen Resultaten zu filtern und durchzuschauen. Mein Tipp hier an dieser Stelle: schaut unbedingt nachts rein, denn dann gibts die besten Schnäppchen. Jetzt denkt bitte nicht das ich mir den Wecker gestellt, so verrückt bin ich nun wahrlich nicht. Aber ich kann oftmals nicht schlafen und liege wach im Bett; da nutze ich doch gerne dann die Zeit für was Sinnvolles wie online Shopping 🙂

Gefunden bei REBELLE

Nutzt immer die Chance den preis zu verhandeln. Die meisten Verkäufer gehen früher oder später darauf ein, denn umso länger der Artikel im Netz ist desto größer besteht die Chance, dass dieser mit dem Preis heruntergehen wird. Daher tue ich zunächst alle interessanten Artikel in meine Wunschliste und beobachte diese. Auch wenn ich oftmals ein paar Tage später reinschaue und diese dann weg sind, dürft Ihr euch nicht ärgern und allzu schnell beim nächsten Mal kaufen. Denn denkt immer daran, dass gerade gehypte Sachen wie beispielsweise die LOUIS VUITTON MULTI POCHETTE derzeit weit über Normalpreis verkauft werden. Es kommt immer der Tag an dem genau dieser Artikel reinkommt zu einem absolut normalem humanen Preis und genau für diesen Moment braucht ihr ganz einfach Ruhe, Geduld und somit absolute Gelassenheit.

Gefunden bei VESTIAIRE COLLECTIVE

Secondhand – mein Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit

Für mich ist der Kauf von Secondhand Ware mein Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit. In Zeiten von Black Friday und Sale, wird man immer wieder zum Kauf von neuen Produkten angeregt und gibt etliche viel Geld für absolute Massenware aus, die weder langlebig ist, noch auf dem besten Wege hergestellt wurde. Abzocke bis hin zum Verbraucher. Aber was soll ich sagen, wir sind alle bereits Opfer geworden solch eines Konsums. Außerdem würde es diesen Konsum nicht geben, würde es auch keine Influencer geben 🙂 wenn wir mal ehrlich sind ist doch der Job genau aus diesen Gründen entstanden. So hat doch jede Generation ihre Laster. Bei uns ist der Konsum und der Influencer, welcher mich doch jeden Tag aufs neue daran erinnert, dass ich einfach nicht genug zu Hause habe.  Daher bevor ihr das nächste Mal für teuer Geld ein Designer Teilchen kauft, schaut doch vorher einfach mal in den ein oder anderen Secondhand Laden vorbei und gönnt Euch doch ein Schätzchen mit Geschichte.

 

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin von CAROLINEKYNAST.com. Seit Ihrem Marketing Studium arbeitet Sie als Bloggerin und Freelancerin im Bereich Social Media Marketing.

You May Also Like