OUTFIT | Punk | Hoodie | Fish Net

OUTFIT | Punk | Hoodie | Fish Net

Bin ich wild oder bin ich wild?

Die Frage nach dem wer bin ich – also Ich bin laut, klein und frech aber habe auch ein mega grosses Herz. Das kann ich über mich sagen – nur was sagen andere? Tja die Frage habe ich mir ganz ehrlich noch nie gestellt. Ach was denke ich immer noch gerne an die wilden Zeiten in den 90ern zurück. Oh ja ich bin schon sooooo alt, dass man hier über zurück denken sprechen kann. In den 90 ern war meine Blütezeit oder wie man so plump und schön sagt „da stand man noch voll im Saft“ – wenn ihr versteht was ich meine. Und ganz ehrlich das war mein absoluter Lieblingsstyle in der Zeit: Netzstrümpfe mit einem Sweaterkleid oder eher gesagt Skaterkleid. Meist dann Converse dabei oder derbe Boots – denn JA ich war ein Punk. Ich hatte rote Haare, mal lang mal kurz; dann Dreadlocks und ja ich bin von der Schule geflogen. Ich war ein Rebell wie er im Buche steht – ich denke das schaffen nicht viele mit einem Notendurchschnitt von 2,0 von der Schule zu fliegen so kurz vor dem Abitur. Aber ich war so – ich habe mir nie was sagen lassen und habe es noch nie gemocht wenn mir einer vordiktiert hat was ich zu tun und zu lassen habe. Habe stets alles und jeden immer in Frage gestellt. Warum ich das anspreche oder eher gesagt Euch erzähle hat einen Grund.

 

  1. GIN | MONKEY47 | HIER
  2. STRÜMPFE | H&M | HIER
  3. SKATERKLEID | RAD | HIER

 

Derzeit erhalte ich ständig Anfragen von Firmen die einen vorgefertigten Artikel gegen Geld auf meinen Blog stellen möchten. Ganz ehrlich: NEIN. Wo bitte steckt da Modesalat drin wenn der Text gar nicht von mir stammt? Ich finde für mich persönlich passt es nicht, ich fühle mich nicht wohl wenn ich einen Text online stelle der NICHT von mir verfasst wurde. Wenn man Zitate oder Auszüge verwendet, da spricht nichts gegen oder wenn es ein Rezept ist was man abtippt aber dann verlinkt man auch unten die Quelle und tut nicht so als wäre der Blogpost von einem selbst geschrieben oder?! Also da muss ich ganz klar sagen das dies nicht meinen Anspruch an Modesalat erfüllt, ich habe gedacht „Hallo was denken die wer Modesalat ist! Ein Portal wo man seine Texte online stellen kann.“ Modesalat das bin doch Ich meine Persönlichkeit, meine Gedanken, meine Worte – ganz einfach Ich, Caroline und nicht eine Andrea oder Uschi die den Text schreibt und ich nur auf „veröffentliche“ klicke.

Also sagte ich der Agentur natürlich ab. Die Antwort die dann kam war klar: „Wir haben schon bereits mehrere gefunden.“ Und genau das ist es, SIE finden immer einen Blog und somit auch einen Blogger der es macht. Der den Text umsonst schreibt, der seinen Blog nicht authentisch „rein“ halten möchte usw. Wenn wir Blogger zusammenhalten würden und uns einig darüber wären, dass solche Beiträge nicht auf einen Blog gehören sondern vielleicht in ein Magazin etc. (aber da müssen Sie ja richtig Geld in die Hand nehmen), dann hätten solche Agenturen nicht die Chance diese  „Werbeart“ den Unternehmen zu verkaufen.

In den nächsten Tagen werde ich Euch das „kleine“ Geheimnis von BLOGSALAT – the community lüften – der ein oder andere hat es ja vielleicht schon bei Facebook und bei Pinterest auf meiner Seite gesehen. Es wird Zeit sich öffentlich zu vereinen und an einem Strang zu ziehen und auch Regeln, wie auch einen Kodex öffentlich zu vertreten um auch diverse Agenturen und Unternehmen unter Druck zu setzen professionell mit Bloggern umzugehen. Freue mich auf jeden Fall Euch mein neues kleines Baby in den nächsten Tagen hier als neue Rubrik auf dem Blog vorzustellen.

Bis dahin bleibt mir nur ein zu sagen, um auf die Anfangsfrage zurückzukommen „Wer bin ich?“ – Ich bin Caroline, Bloggerin aus Leidenschaft und mein Blog bleibt MEIN Blog; egal wieviel Ihr mir bietet.

*Dieser Blogpost ist mit freundlicher Unterstützung von RAD entstanden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You May Also Like

26 Comments

  • karolina März 1, 2017 2:32 pm

    Liebe Caro, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, ich lerne dich durch deinen Blog kennen. Ich finde deine ehrliche, direkte und authentische Art klasse genauso wie deine Beiträge. Das solltest du dir nie nehmen lassen ,denn das ist es was dich ausmacht. Toller Beitrag!
    Alles Liebe,
    Karo
    https://kardiaserena.at

  • Melanie März 1, 2017 5:25 pm

    Guter Post und tolles Thema. Die Posts finde ich dann auch regelmäßig auf diversen Blogs finde und man weiß dann auch genau, dass es nur des Geldes wegen gemacht wurde :-*

    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Jenny März 1, 2017 5:54 pm

    DAMN! Wild & sexy würd ich sagen! Netztights gehen sowieso immer & in Kombination mit diesem Sweater sind sie einfach nur megascharf!

    Alles Liebe
    Jenny

    https://www.jennyloveslove.com

  • Tascha März 1, 2017 6:54 pm

    Liebe Caro ,
    die 90….ja da war ich auch ein ätzend nerviger Teenager, ,voller Energie! Aber ich finde du stehst auch jetzt noch im Saft 😉
    Den Look finde ich ziemlich cool – Lässig , gefällt mir – die Strümpfe hab ich mir gerade vor gestern nochmal zugelegt ! Bin gespannt auf dein „Baby“
    Liebst, Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  • Eva März 1, 2017 7:46 pm

    Recht hast du! Deine Einstellung gefällt mir und ich bin da ganz bei dir.
    Ich bin schon richtig gespannt auf dein „Baby“.
    Liebsten Gruß!
    Evba

  • Chris stylepeacock März 2, 2017 8:46 am

    Wie witzig, ich bin auch so ein Rebel by heart wie du und ich habe auch schon Beiträge über den Punk in mir gemacht, u.a. diesen:
    http://stylepeacock.com/style-unlimited-with-urban-outfitters/

    Das war im übrigen eine Kooperation, aber eine, bei ich absolut machen konnte, was ich wollte und so sollte es sein. Ich würde auch nie einen vorgefertigten Text nehmen oder ähnliches. Und auch ansonsten sind wir da wohl ähnlich gelagert. Ich bin 50 und ich trage Fishnets und Shorts. Das Leben ist zu kurz, um sich danach zu richten, was andere meinen! Mach weiter so 🙂 Und Monkeys Gin mag ich 😀

    Viele liebe Grüße
    Chris

  • Carrieslifestyle März 2, 2017 1:08 pm

    Der Hoodie ist echt cool. Das sind tolle Bilder
    http://carrieslifestyle.com

  • Leni März 2, 2017 1:26 pm

    Bravo! 🙂 Ich finde es toll, dass du Modesalat Modesalat bleiben lässt und solche Angebote ablehnst. Mache ich auch. Aber da diese Beiträge meist bezahlt sind, nehmen viele diese Anfragen an. Was soll man da machen?
    Dein Outfit finde ich super cool! 🙂 Ich liebe Netzstrumpfhosen.
    Schöne Woche noch!
    Liebste Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/?m=1

  • katy fox März 2, 2017 1:42 pm

    das einzige was ich dazu noch sagen möchte ich – und ich mag deinen blog sehr :I liebe deine ehrlichkeit bitte mehr blogs so wie deinen 🙂 u jaaa du hattest auch bestimmt buffalos oder? 😀
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Tina März 2, 2017 1:57 pm

    Ah wie cool so viel über dich zu erfahren – hätte nie gedacht, dass du mal ein Punk warst und sogar von der Schule geflogen bist 😉

    Der Look schaut außerdem super an dir aus, von Netzstrumpfhosn kann ich momentan ja eh nicht genug bekommen.

    Und ich bin schon sehr gespannt auf die Community von der du sprichst- denn das ist momentan wirklich nervig und ein Problem…:/

    Xxx und einen wunderbaren Tag meine Liebe,
    Tina.
    http://www.styleappetite.com

  • Marlies März 2, 2017 7:36 pm

    Liebe Caro, ich bin schon ganz gespannt auf den Blogsalat und so wie du schon geschrieben hast, man ist kein Online Portal. Ich finde es ziemlich treist, dass Firmen glauben sie können dir einen vorgefertigten Artikel reindrücken. Alles liebe! marlies

  • Vanessa März 2, 2017 10:23 pm

    Du stehst definitiv noch im Saft! Super cool und ounkig und steht dir ausgesprochen gut
    Schönen Abend dir
    Viele Grüße, Vanessa
    https://cityhopperlook.com/

  • Tori März 3, 2017 8:17 am

    meine liebe Caro,
    ganz ehrlich: ich LIEBE deinen Blog. ich liebe deine ehrliche, authentische und nicht gekünselte Art sehr und ich bin froh, dass du dir treu bleibst und deinen Stil weiter verfolgst ohne dir von dreisten Agenturen was aufschwätzen zu lassen.
    Du bist toll und ich liebe es deinen Blog zu lesen.
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  • Timo von The Cosmopolitas März 3, 2017 8:25 am

    Meine Liebe, was für ein toller Beitrag! Ich liebe deinen Blog und schaue mich einfach sooo mega gerne deine Insta Stories an, weil du einfach immer DU bist und kommst so authentisch rüber! Habe größten Respekt vor deiner Arbeit!!

    Und zum ersten Teil des Beitrags: OOOMG ich glaube es nicht, dass du mal Dreadlocks hattest hahah 😀 Poste doch bitte bitte mal ein Foto, das würde ich sooooo gerne sehen 😀 😀

    Liebste Grüße

  • Stephi März 3, 2017 10:18 am

    Ich finde toll, dass es Blogger wie dich gibt, die knallhart hinter dem stehen, was sie tun. Und ich finde, genau das macht deinen Blog aus. Dass du solche Geschichten erzählst und man dir sofort abnimmt, dass kein Wort davon erfunden ist. Ich bin schon super gespannt, was du für uns Vorbereitet hat! Eine Art Kodex klingt nämlich richtig interessant

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

  • tori März 3, 2017 11:10 am

    Coole Bilder, tolle Collage und viel wichtiger: fantastischer Text! ich kann mir dich in den 90ern, so richtig punkig, sehr gut vorstellen! Wie wäre es mal mit ein paar Throwback Bildern? Würde mich total interessieren!!

    xx Tori
    http://simpletwentysomething.com

  • Rebecca März 3, 2017 3:46 pm

    Liebe Caro,
    wie unverschämt ist denn das bitte? Also es ihnen auh wirklich nichts zu blöd und zu dreist!
    Ich frage mich des Öfteren,ob sie einfach den Knallnicht gehört haben und wann sie endlich aufhören möchten, us für dumm zu halten!
    Ich bin ganz auf Deiner Seite und kann DIr nur zustimmen! Freu mich mehr auf Blogsalat!

    Bussi, Rebecca

  • Sarah März 5, 2017 10:57 am

    Ich kann mich da den anderen nur anschließen! Man lernt dich durch deine Texte besser kennen und deine authentische Art finde ich klasse! Ich freue mich darauf dich bald persönlich kennen zu lernen! 🙂
    Liebe Grüße Sarah ! 🙂

  • Patty März 6, 2017 12:27 pm

    So ein cooler Look, du siehst echt super aus !

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

  • Nicole März 6, 2017 2:51 pm

    Ach was für ein cooler Post und ach wie cool geschrieben! Ich hätte das so garnicht von dir erwartet, wenn ich ehrlich bin, aber das macht dich gerade noch sympatischer, als du mir eh schon bist – ich mag kleine Rebellen und ein bisschen wild ist immer gut! Ich liebe ja alleine schon die Überschrift!

    Zum Thema vorgefertigter Bericht: Ich sehe das zu 1000% wie du, unser Blog wird doch nur deshalb gelsesen, weil wir so sind wie wir sind, anders könnten unsere leser auch gleich irgendeine Zeitung lesen, so extrem würde ich mich auch nie im Leben verkaufen!

    Danke dir und viele liebe Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

  • Swisstwins März 7, 2017 12:15 pm

    Die Netzstrumpfhosen sind wirklich wieder total im Trend und bei dir sieht dieser Look total klasse aus!!

  • Mara März 7, 2017 6:12 pm

    Liebe Caro,
    ich würde niiiiemals solche gesponserten Artikel annehmen.. ich finde, jeder Blogger sollte seine Texte selbst verfassen. Auch der gewisse Touch der Persönlichkeit sollte immer dabei sein. Unbedingt!
    Danke für den tollen Beitrag 🙂
    xx Mara
    http://piecesofmara.com

  • Jule von Bits and Pieces März 7, 2017 6:52 pm

    Das ist genau die richtige Einstellung! Ich mag deinen Blog wegen deiner Authentizität und fände es sehr schade, wenn bezahlte Beiträge von Unternehmen ihn verwässern würden. Super also, dass du dich dagegen entscheidest, solche Beiträge zu veröffentlichen.
    Dein Outfit ist übrigens wirklich super! 🙂 Ich war in den 90ern eher in Leggings und XXXXL-Pullis unterwegs, aber den Punk-Look fand ich auch immer mega gut!
    LG,
    Jule von
    http://www.bitsandpieces-blog.de

  • Chichi März 9, 2017 12:46 am

    Du hast eine super ehrliche Art! Find ich super und kann nur sagen bitte mehr von dem. Authentisch zu sein ist heutzutage super wichtig. Darum danke dafür!

    Liebe Grüße
    Chichi

    http://www.lookatchichi.com

  • Ari März 9, 2017 8:45 pm

    Liebe Caro, ich liebe es, wie du schreibst! Deine punkige Seite kann ich auch noch nicht 🙂 Find ich aber richtig toll – ein bisschen Widerstand in der Jugend muss ja sein.
    Dein Outfit ist wieder mal super schön und, dass ich ein Fan von Fishnet bin, ist ja auch ganz klar 🙂

    Liebe Grüße
    Ari

  • Christina März 21, 2017 8:34 am

    Der Post ist wirklich ganz toll geschrieben <3
    Auch das Outfit steht dir super, ich bin ein großer Fan von Fishnets <3

    Alles Liebe, Christina
    http://christinawaitforit.com

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar zu Vanessa Antworten abbrechen