OUTFIT | STREETSTYLE | Daunen Mantel x Adidas NMD x Jeans

OUTFIT | STREETSTYLE | Daunen Mantel x Adidas NMD x Jeans

Welcome Bella

Es ist soweit, wir können Bella nun hoch offiziel auf dem Blog begrüßen. Ich habe es doch endlich mal geschafft, nach nun vier Jahren des Bloggens meinen doch so heiß geliebten Hund Bella mit mir gemeinsam in Szene zu setzen. Viele denken jetzt vielleicht „oh nein hoffetlich bekommt sie jetzt nicht auch einen eigenen Instagram Account“ – aber nein da kann ich Euch beruhigen. Ich möchte Euch einfach Bella mal genauer vorstellen, damit Ihr mich auch vielleicht noch besser kennenlernt.

Bella haben wir vor nun sieben Jahren aus dem Tierheim Hagen geholt. Gesehen hatte ich Bella im Internet auf der Tierheim Homepage als ich Sonntags am surfen war nach einem passenden Hund für uns, welcher auch ein wenig auf das Haus aufpassen sollte. In Bella hab ich mich sofort verliebt, denn sie schaute einfach so lieb auf dem Bild und war einfach nur putzig, trotz Ihrer schon beachtlichen Größe zu dieser Zeit.

 

Mantel, Hoodie  H&M | Schuhe ADIDAS x GORE TEX | Jeans ZARA | Brille BAROUR

Bella endlich Zuhause

Nach zwei Besuchen im Tierheim war klar – WIR holen Bella zu uns nach Hause. Sie hatte so eine Angst vor Männern, was natürlich mit Ihrer jungen Vergangenheit im polnischen Tierheim zu tun hatte. Auf diese Storys möchte ich einfach nicht eingehen denn ich finde es einfach unvorstellbar grausam was Menschen mit Tieren machen, die einfach nur hilflos sind und doch nur Liebe möchten. Einfach schrecklich diese Welt! Man kann es nur immer wieder betonen. Doch kommen wir zurück zu Bella, denn Sie konnte ich wenigstens retten aus diesem Supmf und daher liebe ich Sie auch über alles – auch wenn Sie doch oftmals eine richtige Nervensäge sein kann.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.

Doch wie bekomme ich solch einen ängstlichen Hund mit dieser Vergangenheit zu einem domestizierten Hund? Ganz einfach – mit ganz viel LIEBE! Mehr ist es nicht. Vergesst diesen ganzen Mist mit Hundedoktor, Hundererzieher oder wie auch immer die sich nun schimpfen. Alles Schwachsinn. Das einzige was Ihr braucht ist Geduld und viel Liebe. Dann bewegt Ihr Welten und Ihr werdet nach kürzester Zeit einen treuen Begleiter an Eurer Seite haben. Bei uns hat es ein halbes Jahr gedauert bis Bella Ihre Angst vollkommen verloren hatte. Gerade das Training das Sie Arno, meinen Mann, akzeptiert war nicht ganz so einfach und hat uns auch einige Nerven gekostet, denn Bella entwickelte mit der enger werdenenden Bindung zu mir auch eine Form von Eifersucht, so dass sie beispielsweise total beleidigt war, als ich einfach Arno in den Arm genommen habe.

Bella ein Hund fürs Leben

Wer sich natürich solch einen großen Hund holt, holt sich somit auch einen batzen Verantwortung ins Haus und so musste ich den sogenannten Hundeführerschein für Bella ablegen, da sie über 70 cm Stockmaß hat. Natürlich muss auch solch ein Hund gut aufgehoben sein, wenn man in Urlaub ist oder wie wir so oft auf Malta. Dort können wir Bella leider nicht mitnehmen da wir Ihr die Strapazen des Fluges in der engen Kiste nicht antuen möchten. Sie hat einfach zuviel Angst. Aber da wir in einem Mehrgenerationenhaus wohnen ist das alles kein Problem, denn es ist immer einer Zuhause und so muss Bella noch nicht mal Ihr gewohntes Umfeld verlassen, selbst wenn wir nicht da sind. Was will Hund mehr 🙂  ???

Der Hund ist der sechste Sinn des Menschen.

Ein Leben für mich ohne Hund? Unvorstellbar. Ein Hund ist nicht nur ein Tier, nein er ist mein Freund, muntert mich auf wenn es mir schlecht geht und ist immer für mich da; hört mir zu wenn ich was zu erzählen habe und bringt mich auch oftmals zum Lachen. Ich möchte diese Zeit mit Bella nicht missen und ich weiss nicht ob es nach Bella noch eine Bella geben wird, denn ich bin mir sicher das es schöne Dinge im Leben immer nur einmal so in dieser Form gibt und nicht noch ein zweites Mal.

Habt Ihr denn auch einen Hund oder habt Ihr einen anderen treuen Begleiter in Form eines Tieres in Eurem Leben? Freue mich auf die Vorstellung Eurer Lieblinge in den Kommentaren.

 

 

Photo © SARAH PRITZEL | Düsseldorf

 

 

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin und Bloggerin hinter CAROLINEKYNAST , einem Fashion- und Streetstyle Blog aus Deutschland.

You May Also Like

15 Comments

  • Ricarda März 25, 2018 11:58 am

    Bella ist wunderschön, macht ihrem Namen alle Ehre! Schlimm, dass sie so eine schreckliche Erfahrung machen musste, aber umso toller, dass ihr ihr nun einfach so viel Liebe geht! Klasse, da hat sie Glück gehabt.

    Liebst,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://wie-hund-und-katze.com/de/stepping-into-spring-with-marc-opolo/

    • Caroline April 1, 2018 10:36 am

      Ganz lieben Dank meine Liebe 🙂 Ja tut sie wirklich, die haben den Namen vollkommen richtig ausgewählt.
      Wünsch Dir und Deinen Lieben Frohe Ostertage 🙂

  • L♥ebe was ist März 26, 2018 7:41 am

    ahh die hübsche Fellnase, das war ja auch längst über-„fellig“ (den Witz konnte ich mir nicht verkneifen), dass du sie auf dem Blog vorstellst 🙂
    ich finde es so toll, dass ihr ins Tierheim gegangen seid, als ihr euch für einen Hund entschieden habt – und ich glaube, genauso muss es dann auch sein, die Liebe auf den ersten Blick!

    startet gut in die neue Woche und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Kathi März 26, 2018 12:38 pm

    Wie schön das wir Bella endlich kennenlernen *-* Ich kann mir ein Leben ohne Hund auch nicht mehr vorstellen und hoffe meine kleine süße Fellnase wird mir noch ganz lange ein treuer Begleiter sein. Denn wie du schon sagst, lieben die süßen Vierbeiner uns Menschen viel mehr als sich selbst und das bedingungslos. Schön, dass ihr Bella ein so tolles Leben bieten könnt und sie ihre Vergangenheit hoffentlich vergessen hat.
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • Caroline April 1, 2018 10:37 am

      Lieben Dank Süsse. Ja das stimmt die Tiere lieben uns wirklich wie wir sind und versuchen uns auch nie zu ändern.
      Sende Dir ganz liebe Ostergrüße.

  • Carry März 26, 2018 7:20 pm

    Ich bin ja eigentlich eher der Katzenmensch, aber Bella ist echt ein hübscher Hund 🙂 Schön dass du nun endlich dazu gekommen bist, ihn uns vorzustellen 🙂

  • Orange Diamond Blog März 26, 2018 8:52 pm

    Schön geschrieben! Der Name des Hundes ist schön gewählt. Ich hatte früher auch einen 🙂
    Das Outfit gefällt mir auch sehr gut- vor allem die Brille!

    Liebe Grüße,
    Alexandra

  • Denise März 26, 2018 9:05 pm

    Erstmal muss ich sagen tolles Outfit und die liebe Bella passt perfekt auf die Fotos! Mich begleitet seit mittlerweile fast 15 Jahren mein geliebtes Islandpferd und seit 1 1/2 Jahren auch wieder zwei unglaublich tolle Kater wovon der eine fast schon ist wie ein Hund vom verhalten her :).
    Ein Tier im Leben macht einfach alles schöner und ich wollte auch unbedingt dass unsere Tochter mit Haustieren aufwächst damit sie vor allem auch lernt dass man auch mit Tieren gut und lieb umgehen muss und sich um sie kümmern muss weil es eben auch Lebewesen wie wir slle sind!

    Viele Grüße
    Denise

    • Caroline März 27, 2018 2:30 pm

      Liebe Denise, da gebe ich Dir vollkommen Recht ein Leben mit Tieren ist einfach viel schöner und erfüllender. Ich hatte früher ebenfalls ein Pferd und war leidenschaftliche Reiterin.
      Leider fehlt mir nun beruflich die Zeit dafür 🙁
      Sende Dir ganz liebe Grüße und wünsche Dir eine schöne Osterwoche 🙂

  • Amely Rose April 1, 2018 9:24 pm

    Du und dein hund ihr seid das absolute Dreamteam.
    Der Mantel ist so wundervoll. TOll kombiniert
    und einfach perfekt bei den kalten Temperaturen.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    • Caroline April 2, 2018 1:40 pm

      Vielen lieben Dank meine Liebe 🙂 Freut mich das Du wieder meinen Blog besucht hast.

  • Irene April 11, 2018 8:59 am

    Meine Eltern haben einen Hund auf den ich sehr oft aufpasse (da ziehe ich vorübergehend einfach wieder in mein altes Kinderzimmer). Ich selbst habe einen Kater. Auch wenn er manchmal eine echte Nervensäge ist könnte ich mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.

    Lg. Irene
    http://www.momliba.blogspot.com

Leave a Reply