OUTFIT | STREETSTYLE Poncho COAT KALA Fashion Berlin, MOM Jeans, Ganni Shirt & Mules

OUTFIT | STREETSTYLE Poncho COAT KALA Fashion Berlin, MOM Jeans, Ganni Shirt & Mules

Poncho Coat und persönliche Gedanken

Meine wohl allergrößte Liebe gilt den Mäntel in allen Formen und Variationen hängen Sie in meinem Schrank. Langsam verliere ich den Überblick und es wird wirklich aller höchste Zeit seinem Kleiderschrank mal eine Detox Kur zu verpassen. Nur wohin mit allem? Auf einen Flohmarkt gehen und seine heiß geliebten Stücke für wenig Geld schweren Herzens verkaufen? Oder sich bei Kleiderkreisel rumschlagen weil angeblich mal wieder ein Paket nicht angekommen ist beim Käufer? Auf diesen ganzen Quatsch habe ich einfach keine Lust. Letztens war ich ja vor ein paar Monaten bei einem Bloggerflohmarkt in Düsseldorf. Alles supi – bis auf einmal beim zweiten Termin die Gier nach Rhum und Anerkennung einsetzt und doch allzu erfolgreiche Blogger wohl doch den Hang haben unter sich zu bleiben, einen aus einer Whats App Gruppe schmeißen nur weil man nicht gewählt ist 60 EUR Standgebühr zu bezahlen.

Mantel KALA FASHION *PRSample | Shirt GANNI

Blogger Erfolg

Die Frage, die mir auch öfters in letzter Zeit gegenüber steht, ist die Frage wann ein Blogger Erfolg hat. Und viel wichtiger, wer setzt den Maßstab wann ein Blogger Erfolg hat. Viele verwechseln nämlich etwas ganz gewaltiges und denken das wenn man 100K (und natürich mehr) Follower auf Instagram hat, das man dann automatisch erfolgreich ist. Da muss ich ganz klar sagen: NEIN. Natürlich gibt es immer wieder „Agenturen“ oder „Unternehmen“ die NUR auf die Zahl bei Instagram schauen, aber Ihr müsst Euch dann eins immer sagen, falls Ihr eine Absage von solchen „Kunden“ erhaltet: Sind diese es wirklich wert mit DENEN zu arbeiten? Erfolg ist keine Zahl – Erfolg ist eine Lebenseinstellung. Wir können es beeinflussen und haben es in der Hand ob wir Erfolg haben. Das einzige was wir dazu benötigen ist eine große Portion Mut.

Tasche PICARD *PRSample | Jeans ZARA | Mules Vintage ROSIG

Der Mut Erfolg zu haben

Mutig sein, das ist genau das I-Tüpfelchen welches wir benötigen um auch als Blogger ein wenig Erfolg zu haben. Nicht immer müssen es die „dicken“ Fische sein,welche man an Land zieht. Das einzige was man nur machen muss ist Aufsehen erregen. Dieser kann positiv sein und für ganz mutige auch mal negativ. Denn getreu dem Motto auch negative Presse ist Presse – und somit Werbung. Denn wenn wir es doch einfach mal auf den Punkt bringen, ist ein Blogger nichts anderes als eine Plattform für Werbung. Manche Accounts ähneln einem 24H Shoppingsender und ich werde als Zuschauer in den hundersten ach so tollen hippen Store geführt oder das tausendste Paket vom Lieblingsonlineshop wird geöffnet und mir in Form von Spiegel Präsentationen vorgeführt. Der OTTO Katalog des 21. Jahrhunderts, sage ich da nur. Natürlich haben diese Damen alle Erfolg mit dem was Sie tun, einigen folge ich da auch, doch leider muss ich sagen das dies NICHTS mit Bloggen zu tun hat. Sorry aber ich muss da oftmals schmunzeln wenn ich das sehe, denn es kann ofmals doch wirklich NICHT ernst gemeint sein. Man kann doch NICHT alles toll finden, oder?!

Lass Dich treiben

Mein Lebensmotto ist ganz einfach: lass Dich treiben und sei Du selbst. Ich habe nun mit fast 38 Jahren eins gelernt, dass ich mich auf mich selbst am besten verlassen kann. Bin sehr oft in den Bloggerkreisen auf die Schnauze gefallen und weiss nun nach vier Jahren „Bloggerwelt“ wem ich trauen kann und wem nicht, wer wirklich so ist wie er ist und wer „normal“ geblieben ist trotz Erfolg. Und allen anderen muss ich leider sagen, dass Ihr wirklich auf Dauer langeweilig seid, da Ihr Euch einfach nur noch in einer Rolle bewegt, die mit der Realität absolut NULL zu tun hat. Also Ihr Lieben da draussen, denkt immer an diesen Text, den ich wirklich mal loswerden musste, wenn Ihr wieder mal vor einem Blogpost sitzt und denkt: ach warum mache ich das nur, es liest doch eh keiner!“ Doch es lesen Menschen! Und genau DAS ist der Punkt. Auch wenn Sie oftmals „still“ lesen ohne Dir ein Kommentar zu hinterlassen, sind Sie da jeden Tag aufs neue und begleiten Dich, auch oftmals ohne das Du sie merkst. Also mach weiter und lasse Sie nicht im Stich. Glaub an Dich und vergiss nicht: Lass DICH treiben.

Photo © SARAH PRITZEL | Location DÜSSELDORF

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin und Bloggerin hinter CAROLINEKYNAST , einem Fashion- und Streetstyle Blog aus Deutschland.

You May Also Like