OUTFIT | WHITE DRESS, ORANGE HEELS, BOWLING BAG

OUTFIT | WHITE DRESS, ORANGE HEELS, BOWLING BAG

„Ich bin einfach verrückt nach Taschen“ – den Satz kennen sicher einige von uns doch ich muss ganz ehrlich sagen, ich gehöre nicht dazu. Haha jetzt habe ich Euch sicherlich, denn ihr habt sofort beim Lesen gedacht „oh ja ihr geht`s genauso wie mir“. Nein dem ist nicht so. Ich muss sogar ehrlich sagen, dass ich Taschen kaufen ganz schrecklich finde, ganz im Gegenteil zu Sonnenbrillen, aber das ist eine andere Story. Kommen wir lieber zum Taschenthema. Ich bin kein Fan von hunderten von Taschen, das war einmal all die trendigen Stücke von Zara und Co. haben zu wollen. Jetzt wollte ich Qualität, welche aber auch erschwinglich ist. Demnach fielen Gucci und Co. für mich hinten rüber, denn ganz ehrlich hier wird nur der Name bezahlt. Die Verabreitung und das Leder ist das gleiche, wie beispielsweise bei PICARD. Ein Unternehmen welches Qualität und Trend bestens vereint, aber hierzu auch noch erschwinglich ist.

Umso mehr habe ich mich gefreut bei der diesjährigen Fashion Week in Berlin mit Picard zusammenzuarbeiten undbin auch froh das wir unsere Zusammenarbeit verstärken und weiter fortführen, denn das Unternehmen und das Produkt passt zu Modesalat. Es spricht Euch Leser an, denn was bringt es Euch wenn ich eine Gucci Tasche trage, die sich 90 % von Euch nicht leisten können. Ich möchte Euch hier Mode zeigen die sich jeder leisten kann und somit auch nachshoppen kann. Daher war es mir wichtig einen Partner in diesem Bereich zu finden, der diese Kriterien erfüllt und ich freue mich sehr Picard hierfür gewonnen zu haben.


Doch warum eine Bowling Bag? Ich bin mir gar nicht sicher ob die Form der Tasche auch wirklich so heißt, daher verzeiht mir wenn dem nicht so ist, aber ich nenne sie einfach mal so weiterhin hier im Text. Ich liebe einfach Retro Mode gemixt mit modernen Elementen, wie beispielsweise bei diesem Outfit die orangen Mules und die „abgenutzte“ Jeansjacke. Doch eine Bowling Bag kann ebenso auch chic zum Business Meeting kombiniert werden. Hier kann ich mir sehr gut einen schwarzen Hosenanzug vorstellen mit flachen schwarzen Mules, oder was meint Ihr?

Das schöne an dem Unternehmen Picard ist, es lässt in Sachen Taschen wirklich keine Wünsche offen. Von elegant bis mega Trendy – es ist alles dabei. Aber auch Veganer kommen hier auf Ihre Kosten, denn Picard hat nicht nur Ledertaschen; nein auch eine breite Auswahl an Kunstleder Taschen runden das reichhaltige Angebot perfekt ab. Falls Ihr keinen Picard Store bei Euch in der Nähe habt könnt Ihr auch direkt bei deren eigenen Onlineshop bestellen HIER.

Und nun seit Ihr an der Reihe: wie gefällt Euch mein Look? Und habt Ihr schon eine Picard Tasche?


*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit PICARD entstanden und spiegelt zu 100 % unsere eigene Meinung wieder.

Photos © Sarah Greger

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin und Bloggerin hinter CAROLINEKYNAST , einem Fashion- und Streetstyle Blog aus Deutschland.

You May Also Like