TRAVEL | Lösch für Freunde | Bloggerreise

TRAVEL | Lösch für Freunde | Bloggerreise

Lösch für Freunde – das aussergewöhnliche Landhotel

Vom 23. bis 25. Februar durften Alex (Koffer Kind) und ich an einer wundervollen Bloggerreise teilnehmen, die uns nach Rheinland Pfalz führte in das Landhotel Lösch für Freunde. Das Landhotel, welches zum Haupthotel Kloster Hornbach gehört liegt circa. 30 minuten Autoweg von Saarbrücken entfernt und ist unmittelbar Nachbar des Zweibrücken Outlets. Alleine die Lage versprach schon ein wunderbares Mädelswochenende, so dass wir nie gedacht haben das es noch besser kommen kann.

Als Gast kommen – als Freund gehen. – Lösch für Freunde

Das Motto, welches uns direkt am Eingang des Hauses erwartetete versprach großes, so das unsere Erwartungen noch weiter stiegen und wie wir nach kurzer Zeit merken würden das diese auch in vollstem Maße erfüllt werden. Nachdem wir unser Mottozimmer erhielten, das Jagdzimmer, trafen wir uns alle in der Weinlounge wieder. Hier stellte man sofort fest, das dies ein außergewöhnliches Hotel ist, denn man durfte hinter die Theke an den Kühlschrank und sich einfach selbst bedienen. Der Concierge war super nett und locker, so das man schnell die Hemmung verlor nicht hinter die Theke zu gehen. Fazit: ich hatte meinen festen Lieblingsplatz schnell gefunden!

Weinkeller LÖSCH FÜR FREUNDE

Der Empfang der Veranstalter, den Inhabern des Lösch für Freunde wie auch von Vanessa Pur und Katja, welche die PR Arbeit für das Hotel durchführt, war herzlich und wirklich freundschaftlich. Als würde man sich schon ewig kennen, so kam es einem vor. Auch die mitreisenden Blogger (Leonie von WALKINGONCLOUDS ,Katharina von TheKFaktor, Anna von YouCanTellAnybody, Dorota von Nowshine und Clara von Fashionvernissage) waren so herzlich zueinander, dass man das Gefühl hatte einen wundervolle Klassenfahrt mit Freunden zu unternehmen. Man sass zusammen am Tisch, lachte, diskutierte über all möglichen Themen aus dem Leben, wie auch aus dem Bloggeralltag und man merkte NULL Konkurrenzdenken. Nein ganz im Gegenteil wir hatten alle Spass!

Weinlounge LÖSCH FÜR FREUNDE

Lösch für Freunde – Normal kann jeder

Getreu dem Motto des Wochenendes „Normal is Boring“ waren alle 15 Zimmer des Lösch für Freunde nach einem andern Motto eingerichtet. Einflüsse kamen hier von Familie und Mitarbeitern des Hotels, so dass somit 15 verschiedenartige Gästezimmer entstanden. Da jeder Mensch seine Vorlieben hat wird hier auch jeder Gast somit sein Favoriten – Zimmer finden. Es reicht hier von OMAS STUBE bis hin zur JUNGEN BUDE. Uns persönlich hat das Jagdzimmer am besten gefallen, in welchem wir auch nächtigen durften. Durch seine Einrichtung in Holz fühlte man sich sofort wohl und auch die Lage im Haus war bestens, denn wir hatten es zur Weinlounge, wo man alle Leute stetig antraf, nicht weit.

Suite KUNSTSINN Lösch für Freunde

Doppelzimmer KONRADS SALON Lösch für Freunde

Da wir eine Hausführung gemacht haben durften wir auch somit in alle Zimmer einen Blick reinwerfen. Und hier wurde einem die Kreativität so richtig bewusst, welche hier in die Tat umgesetzte wurde. Das Konzept des LÖSCH FÜR FREUNDE ist wahrlich einzigartig. Alle Zimmer verfügen über keine Zimmernummern, sondern lediglich ein kleines Bildchen an der Türe nimmt das Zimmermotto auf und auch eine Rezeption sucht man vergeblich. Das alles gibt es nicht im Lösch für Freunde. Hier ist man wahrlich kein Gast sondern ein Freund, welcher in einem Privathaus zu Gast ist.

Suite MEIN ATELIER Lösch für Freunde

 

Suite OMAS STUBE Lösch für Freunde

Badezimmer Suite TRAUMFABRIK Lösch für Freunde

Ob man eine Zeitreise machen möchte mit Buchung des Zimmers OMAS Stube oder die Beatles im Musikzimmer wieder bei tollem Klang hautnah erleben möchte, das Lösch für Freunde hat für jeden das richtige Zimmer. Abschalten vom Alltag steht ebenfalls an erster Stelle – die Stille in Hornbach ist Gold wert, vorallem wenn man ansonsten in der Stadt wohnt. Wir hatten wahrlich Glück mit dem Wetter, es war zwar sehr kalt doch die Sonne schien und man konnte somit erahnen wie wunderschön die Gegend im Frühjahr, geschweige denn im Sommer sein muss. Fakt ist, das wir auf alle Fälle wieder kommen, denn die Gegend lädt zum wandern ein und so kann auch Bella sicher mit.

Badezimmer Doppelzimmer UNSERE BUDE Lösch für Freunde

Lösch für Freunde – Genuss Pur

Genuss steht im Lösch für Freunde neben der Gastfreundlichkeit ebenfalls an erster Stelle. Gegessen wird gemeinsam an einer langen Esstafel, so ganz wie Zuhause als wäre man mit der Familie am Tisch. Ich empfand dies als eins der besten Erlebnisse im Hause Lösch, denn es war so schön ungezwungen und erfrischend. Man hat sich sehr wohl gefühlt und es war zwanglos, Eine Eigenschaft die ich in sehr vielen Hotels auf dieser Erde vermisse: guten Service / Qualität und Zwanglosigkeit. Das Lösch für Freunde vereint dies zu 100 Prozent auf dem Punkt genau miteinander.

Abendessen LÖSCH FÜR FREUNDE

Regionale Leckereien rund um die Uhr LÖSCH FÜR FREUNDE

Fazit Lösch für Freunde

Mein Fazit ist eindeutig: das Lösch für Freunde ist das beste Hotelkonzept, welches ich bis dato live erlebt habe. Ich habe mich so sehr willkommen gefühlt, das man mit einem weinenden Auge nach Hause gefahren ist. Es macht definitv süchtig nach mehr, denn man geht wirklich als Freund und freut sich jetzt schon auf ein Wiedersehen mit allen lieben Menschen, mit denen man dieses wundervolle Wochenende verbringen durfte. Hier nochmals ein Dankeschön an Vanessa Pur, Katja und natürlich an die Familie Lösch und das Team des Lösch für Freunde für all die Gastfreundlichkeit und die tollen Erlebnisse.

www.LÖSCHFÜRFREUNDE.de

 

 

 

 

Caroline
Caroline Kynast ist die Gründerin und Bloggerin hinter CAROLINEKYNAST , einem Fashion- und Streetstyle Blog aus Deutschland.

You May Also Like

24 Comments

  • L♥ebe was ist März 11, 2018 4:24 pm

    klingt nach einer wirklich schönen und unvergesslichen Reise 🙂
    allein der Name ist ja schon sehr einladend und klingt nach Programm! das Konzept des Hotels finde ich wirklich sehr ansprechend gestaltet, so wie das gesamte Interior – ich hätte es wohl auch die eine oder andere Nacht dort ausgehalten 😉

    ein super Reisetipp meine Liebe!

    happy Sonntag und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

  • nowshine März 11, 2018 6:08 pm

    Liebe Caroline,

    du hast Recht, unser Wochenende hatte was von einer Klassenfahrt. Für Erwachsene, haha. Es war sehr schön und ich freue mich, dich endlich live kennengelernt zu haben!

    Liebste Grüße und bis bald,

    Doro

    https://www.nowshine.de

  • Graziellas Food Blog März 11, 2018 6:10 pm

    Hallo du Liebe,

    wow, was für ein wundervolles Hotel! Die Bilder sind sehr einladend und das Konzept hört sich prima an, hätte mir auch super gut gefallen!

    Liebste Grüße,
    Graziella

  • Heike März 11, 2018 6:49 pm

    Liebe Caro!
    Dieses Hotel klingt wirklich toll & das Konzept ist sehr spannend.
    Am liebsten würde ich jetzt sofort dort einziehen für ein paar Nächte.

    Danke für diesen Beitrag.
    Bis bald & einen schönen Sonntag.

    xoxo
    Heike
    http://mumandthefashioncircus.com

    • Caroline März 12, 2018 1:15 pm

      Das ist auch absolut zu empfehlen. Auch als Familien Urlaub ideal dort.

  • Anja S. März 11, 2018 7:17 pm

    Hallo, das klingt nach einer wirklich tollen Reise. Ich habe schon oft vom Lösch für Freunde gehört, hatte aber bisher keine Gelegenheit, es zu besuchen. Danke für den Einblick.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • Caroline März 12, 2018 1:14 pm

      Das war es auch total. Liebsten Dank für Deine lieben Worte.

  • Cindy März 11, 2018 10:13 pm

    Ich mag Individualität und dieses Konzept ist ja mal richtig individuell. Richtig schön aufbereitet dein Artikel, gefällt mir. LG, Cindy von https://runfurther.de/

    • Caroline März 12, 2018 1:13 pm

      Ganz lieben Dank. Freut mich wirklich sehr. Hab eine schöne Woche.

  • Emilie März 12, 2018 8:53 am

    sehr schöne Eindrücke! Ich finde es immer gut, wenn sich Hotels Gedanken machen und die Zimmer unterschiedlich ausgestattet werden.
    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

    • Caroline März 12, 2018 1:12 pm

      Da gebe ich Dir Recht. Daran sieht man auch das der Inhaber und Betreiber mit vollem Herzen auch dabei ist. Liebste Grüße nach München

  • Birgit | Travelsome März 12, 2018 9:15 am

    Das sieht nach einem Hotel ganz nach meinem Geschmack aus!
    Ich mag so kleine Hotels, die einen ganz besonderen Charme haben. Auch das Interior und die Farben finde ich ganz toll gestaltet. Sollte ich mal in dieser Ecke sein, würde ich mich definitv für dieses Hotel entscheiden!

    Liebe Grüße
    Birgit

    • Caroline März 12, 2018 1:11 pm

      Ich kann es Dir nur von Herzen empfehlen liebe Birgit. Du wirst es nicht bereuen.

  • Regina März 12, 2018 12:35 pm

    Das Hotel sieht einfach traumhaft aus. Ich könnte mich gar nicht entscheiden, in welchem Zimmer ich schlafen wollte.
    Aber ich glaube es wäre „Traumfabrik“ oder „Unsere Bude“. Mir gefallen die Badezimmer sehr gut.
    Liebe Grüße
    Regina von http://www.reloves.de

    • Caroline März 12, 2018 1:11 pm

      Ganz lieben Dank für Deine lieben Worte. Mir haben es auch die Badezimmer, der beiden Zimmer ebenfalls total angetan. Deshalb musste ich Sie erstmal auf dem Foto festhalten.
      Liebste Grüße
      Caroline

  • Sigrid Braun März 12, 2018 1:20 pm

    Das hört sich nach einem tollen Wochenende in schöner Umgebung an. Das mit den verschiedenen Zimmer finde ich eine gute Idee, mir gefällt das Atelier und die Traumfabrik sehr gut.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Ramona März 12, 2018 4:53 pm

    Juhu meine Liebe!

    Erst mal vorab… mega Bilder! 😉 Nun bin ich gelernte Hotelfachfrau und sein über 15 Jahren in der Gastro tätig und kann immer wieder nur eins ganz laut betonen: Geht in Urlaub nicht in die großen… sondern in die kleinen Unterkünfte! 😉
    Warum?
    Ganz einfach…. mit gutem Beispiel geht deine Vorstellung hier voran… super tolle individuelle Zimmer und das Frühstück sieht auch wirklich super hochwertig aus! Ich kann richtig nachvollziehen, dass du dich hier sehr wohl gefühlt hast!

    Ein tolles Konzept!
    Und familiär geführte Hotels haben aufgrund der Begrüßung, bis hin zu frischen Produkten und einzigartigen Zimmereinrichtungen einfach einen zauberhaften Touch, den kein 200 Zimmer Hotel je hin bekommen wird!

    So, nun hat die Fachfrau gesprochen! 😉

    Falls ich irgendwann ein Zimmer in Richtung Rheinlandpfalz benötige, dann unbedingt eines in diesem Hotel! 😉

    Liebe Grüße!

  • Daniela März 14, 2018 7:13 am

    Klingt wirklich nach einem tollen Konzept 🙂

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    • Caroline März 14, 2018 8:35 am

      Das ist es wirklich. Ist absolut eine Reise wert!

  • Sarah-Allegra März 14, 2018 10:25 am

    Liebe Caro, das klingt ja nach einer wirklich schönen und spannenden Reise! Das Hotel sieht super gemütlich und einladend aus und ich finde besonders das Konzept äußerst ansprechend! Danke für den tollen Reisetipp!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com/

    • Caroline März 14, 2018 11:33 am

      Sehr sehr gerne die Empfehlung kommt von Herzen 🙂

  • Isabel März 24, 2018 2:13 pm

    Liebe Caro,
    super schönes Hotel! dort würde ich auch mal gerne ein paar Tage verbringen 🙂

    Liebe Grüße,
    Isabel von Isabelciel.com

  • Ina April 19, 2018 10:46 am

    Das klingt nach einem schönem Erlebnis! Die Bilder sehen ja schon schön einladend aus und deine Beschreibung des Hotels ja ebenso. das lässt es sich sicher aushalten, mit den verschiedenen Zimmerstyles, klingt auf jeden Fall spannend.

    Lg aus Norwegen
    ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

Leave a Reply